Richtfest bei der Werksfeuerwehr Hüttenwerke Krupp Mannesmann in Duisburg

30. April 2019

Richtfest HKM Duisburg

Am Dienstag, 30.04.2019, fand ab 13.00 Uhr das Richtfest bei dem Neubau der Feuerwehrwache für die Werkfeuerwehr der Hüttenwerke Krupp Mannesmann in Duisburg statt.


Die Teilnehmerzahl belief sich auf etwa 100 Anwesende. Darunter sämtliche am Projekt Beteiligte seitens des Bauherrn, wie Mitarbeiter der Werkfeuerwehr, Projektleiter und Geschäftsführer der HKM Duisburg. Ebenfalls anwesend waren diverse Handwerker, die in unserem Auftrag die Bauarbeiten vor Ort ausführen.  Die Eiffage Infra-Hochbau GmbH wurde von Herrn Korndörfer (Polier, Bauleiter) und Herrn Scherhag (Projektleiter) vertreten.

Zu Beginn der Festlichkeit erfolgte eine kurze Ansprache durch den Projektleiter, Herrn Thorben Scherhag, in Form von Danksagungen und allgemeinen Projektinformationen. In diesem Zuge wurde sowohl die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Bauherrn als auch die Handwerksarbeit der bisher vor Ort tätigen Nachunternehmer angesprochen und gelobt. Im direkten Anschluss wurde der Richtspruch durch die Herren Korndörfer und Scherhag vorgetragen. Währenddessen wurde der bereits geschmückte Richtkranz aufgehängt.

Nach Abschluss des formellen Teils der Veranstaltung, nutzten die Anwesenden die Chance, die fertiggestellten Rohbauten der neuen Fahrzeughalle und des neuen Wachgebäudes in Form einer Begehung zu begutachten. Um den Beteiligten des Rundganges eine bessere Orientierung zu bieten und damit sich jeder ein Bild von der späteren Gesamtfertigstellung der neuen Gebäude machen konnte, brachten wir diverse Architekturzeichnungen im Inneren der Rohbauten an.

Bereits während der Begehung wurden Getränke kaltgestellt und die beiden Gasgrills wurden aufgeheizt. Somit konnte die Festlichkeit in Form von einem geselligen Beisammensein mit Speis' und Trank in der bestehenden Fahrzeughalle der Werkfeuerwehr einen gemütlichen Ausklang finden.